v.l.: Alena Lemmer, Aya Umemura,Klaus Ohm, Nadine Bollmeier, Barbora Balazova, Su Yan



Der SV DJK Kolbermoor kommt mit der Deutschen Meisterin

Nach dem vor allem in der Höhe enttäuschenden Niederlage beim TV Busenbach kommt jetzt der Tabellenzweite aus Kolbermoor. Mit dabei sind die aktuelle Deutsche Einzel-Meisterin Kristin Silbereisen und Nationalspielerin Sabine Winter. Das die Trauben gegen diesen Gegner besonders hoch hängen, ist auf Grund der Tabellensituation von vorneherein klar. Aber durch den verletzungsbedingten Ausfall von Barbora Balazova wird es umso schwerer, Punkte zu holen. Da Aya Umemura leider nicht zur Verfügung steht, wird Sabine Gerlach-Schiefer die Chance erhalten, Bundesligaluft zu schnuppern.

SuYan Balazova

Das Doppel wird es wohl nicht geben: Barbora Balazova/Su Yan Foto: Michael Gohl)

Bericht Martina Emmert:

 

Barbora Balazova fällt voraussichtlich weiter aus

Der TUSEM Essen ist bestrebt die Saison noch vernünftig ausklingen zu lassen, doch Barbora Balazova steht auch gegen den Tabellenzweiten SV DJK Kolbermoor wohl nicht zur Verfügung. „Ich gehe davon aus, dass unsere Nummer eins nicht spielt. Aya Umemura befindet sich beruflich immer noch im Ausland. Deshalb konnte sie auch in Busenbach so kurzfristig nicht einspringen. Und bei unseren anderen Spielerinnen der Meldeliste war von Anfang an klar, dass sie nur selten hier vor Ort sind. Aus diesem Grund kann es uns passieren, dass wir uns mit Ersatz aus unserer zweiten Mannschaft bedienen müssen. Wir sehen für uns gegen Kolbermoor keine Chancen“, sagt TUSEM-Teammanager Klaus Ohm.

Die Bayerinnen waren nach dem Misserfolg in Böblingen doch leicht geschockt, denn trotz der kampflosen Punkte durch die Nummer zwei Sabine Winter war eine Niederlage nicht erwartet worden. „Uns stand leider kein Ersatz aus der Reserve zur Verfügung, weil sie selbst unterwegs waren. Wir wollen mit der Mannschaft unbedingt den Aufstieg in die 3. Bundesliga packen. Wir waren allerdings auch nicht davon ausgegangen, dass es im hinteren Paarkreuz so schlecht läuft“, berichtet SV DJK-Vorstandsmitglied Frank Berger. Und vor dem Vergleich in Essen bleibt offen, wie die Wahl bei Sabine Winter ausfällt. „Mich plagt weiterhin meine Schulter. Ich werde in Essen auf jeden Fall dabei sein, ob ich spiele wird sich zeigen“, meint Winter, deren Aussage durch Trainer Zsolt Hollo bestätigt wurde.                

 

  •    

     

    30.04.17, 14.00 Uhr Haedenkampstrasse
     

    TTBL-Damen Live-Ticker

     

    TUSEM-Essen

    5:5

    LTTV Leutzscher Füchse 1990

     

     TUSEM Essen

     

    Leipzig

  •  
       
    09.04.17, 14.00 Uhr
     
    TTBL-Damen
    SH Sennestr.
     
     
     ttv logo farbe 5:5 
     TUSEM Essen

     
    TTV Hövelhof
      TUSEM Essen
  •  Pl.  Mannschaft Spiele +/-  Punkte  
               
    1. Berlin 95:24 +71
    31:1  
     2. Kolbermoor
    82:44
    +38
    25:7  
     3. Bingen
    78:68
    +10
    20:12  
    4. Böblingen
    77:68 + 9
    17:15  
    5. Hövelhof
    62:72 - 10
    14:18  
    6. TV Busenbach
    57:72 - 15
    12:20  
    7. TUSEM Essen 57:76 - 19
    11:21  
    8. Bad Driburg
    54:84 - 30
    10:22
    9. Leipzig 37:85 - 48
    4:26  
               

    Stand:  30.04.17 | 21:30 Uhr

    Click-TT-AKTUELL

    Click-TT- Archiv 1.Bundesliga

Heute 2

Woche 73

Monat 227

Insgesamt 31844

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

SWE wSparkasse Essen wAllbau wRWE wGothaer w
joola wcdu Holsterhausen wspd wschikfelder wfrohn wmuetze wheep wmalermeister-sternadel wS.E.T. Security Essen w2mesenhohl wbeher w

Copyright © 2013. TUSEM Veranstaltungen UG
Alle Rechte vorbehalten.